Diese Seite ist auch auf folgenden Sprachen verfügbar: English

Was ist Easy Feed Editor ?

Easy Feed Editor ist ein kostenloses Programm zum Erstellen und Bearbeiten deiner eigenen Feeds. Easy Feed Editor bietet einen sehr großen Funktionsumfang und ist trotzdem sehr einfach zu bedienen Easy Feed Editor unterstützt RSS und ATOM und kann deinen Feed direkt via FTP auf deinen Server hochladen.
Easy Feed Editor ist OpenSource und deshalb absolut kostenlos

Download-Icon
Download Easy Feed Editor
Easy Feed Editor 3.5 Installer für Windows (Multilang)
Sprachen: en, de, ru, es, pl, ro
GNU GPL v3 or later

Unterstützung von RSS- und ATOM-Feeds

Easy Feed Editor kann sowohl RSS- als auch ATOM-Feeds öffnen und bearbeiten was bedeutet, dass du quasi alle Feeds mit Easy Feed Editor bearbeiten kannst. Sowohl RSS als auch ATOM-Feeds sind im Internet weit verbreitet. Mit Easy Feed Editor kannst du eine RSS- und eine ATOM-Version deines Feeds anbieten, ohne dass das für dich mit Mehrarbeit verbunden ist und somit deinen Lesern die Wahl lassen, welche Version sie verwenden möchten.
Eine Besonderheit des Easy Feed Editors ist, dass mit ihm erstellte Feeds valide sind. Die stellt eine sehr hohe Kompatibilität zu Feedreadern und anderen Produkten, die Feeds verarbeiten, sicher.

Direkter Upload via FTP + Öffnen von Dateien übers Internet

Ein sehr wichtiges Feature des Easy Feed Editors ist der eingebaute FTP-Client, der es dir möglich macht, deinen Feed direkt auf deinen Server hochzuladen, ohne dafür ein externes Programm wie FileZilla zu Hilfe nehmen zu müssen. Einen zusätzlichen Komfort bietet der ebenfalls integrierte Server-Manager, der die Zugangsdaten für beliebig viele FTP-Server speichern kann. Das bedeutet, dass du um einen Feed hochladen zu können, bloß den richtigen Server aus einer Liste wählen und dann auf Hochladen klicken zu brauchst.
Des Weiteren kann Easy Feed Editor Feeds direkt über das Internet öffnen ohne dass du den Feed vorher herunterladen musst.

Erstellen von Podcasts

Du kannst Easy Feed Editor auch verwenden, um deinen eigenen Podcast zu erstellen. Easy Feed Editor bietet die Möglichkeit an einen Eintrag eine Multimedia-Datei anzuhängen. Das bedeutet, dass du nur einen neuen Feed erstellen musst, in dem du an einen neu erstellten Eintrag die aufgenommene Tondatei anhängst, indem du den entsprechenden Link angibst. Falls du beschließt, Easy Feed Editor zu verwenden um deinen eigenen Feed zu erstellen, musst du keine Zeit mehr aufwenden, um selbst eine XML-Datei zu erzeugen und Informationen wie Dateigröße oder MIME-Typ zusammenzusuchen, sondern kannst deine Zeit darauf verwenden, neue Episoden deines Podcasts aufzunehmen.
Das ist natürlich nicht auf Podcasts beschränkt! Du kannst auch Feeds mit anderen Multimedia-Inhalten wie Videos oder Bildern erstellen.

HTML-Export

Easy Feed Editor kann aus jedem Feed eine HTML-Webseite erzeugen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Erstelle Daten-Feeds

Easy Feed Editor kann Daten-Feeds für Google Base erzeugen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

WYSIWYG-Editor

Es gibt einen WYSIWYG-Editor für den Inhalt eines Eintrags (Win). Mehr Informationen dazu findest du hier.

Easy Feed Editor ist OpenSource

Easy Feed Editor ist unter der GNU GPL veröffentlicht. Das bedeutet, dass Easy Feed Editor OpenSource ist. Dies heißt nicht nur, dass du Easy Feed Editor verwenden darfst, ohne bezahlen zu müssen sondern gibt dir eine Vielzahl zusätzlicher Rechte:

Zusammenfügen mehrerer Feeds

Easy Feed Editor kann zwei Feeds zu einem Zusammenfügen. Das ist von Nutzen, wenn du beschließt, anstatt zweier einzelner Feeds nur noch einen anzubieten.

Und viel mehr...